Mittwoch, 19. Juli 2019, 18:00 - 19:30

"Nur du allein schaffst es, aber du schaffst es nicht allein"

(Michael Lukas Möller, Psychotherapeut und Initiator von Angehörigengruppen)

Wenn ein Mensch an Alzheimer oder einer anderen Form der Demenz erkrankt, betrifft das auch die Familie. Im Verlauf der Krankheit gehen vor allem pflegende Angehörige durch ein Wechselbad von Gefühlen. Schmerz und Mitleid gehören ebenso dazu wie Hilflosigkeit, Ärger, Wut, Trauer und Verzweiflung. Danebenmüssen sie ganz praktische Herausforderungen bewältigen.

Angehörige verwenden einen großen Teil ihrer Zeit und Kraft darauf, sich zum Beispiel um die demenzkranke Ehefrau oder den Ehemann, den Vater oder die Schwiegermutter zu kümmern. Umso wichtiger ist es, sich rechtzeitig Unterstützung zu holen und sich gut über Alzheimer und andere Formen der Demenz zu informieren. Dabei wird es oft als hilfreich erlebt, sich mit Menschen auszutauschen, denen man nicht erst erklären muss, wie es einem geht – mit anderen pflegenden Angehörigen.

Eine solche Möglichkeit bietet der Gesprächskreis für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz, der ab Juni 2019 von der Alzheimer Gesellschaft Ratzeburg und dem Demenznetz Herzogtum Lauenburg begleitet und unterstützt wird.

Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz

Ort: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Mölln, Polleynplatz 9, Raum "Bonhöffer", 23879 Mölln
Datum: Mittwoch, 219. Juni
Zeit: 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Informationen und Anmeldung:

Demenznetz Herzogtum LAuenburg
Barbara Hergert
Tel. 04541-133939
info@demenznetz-rz.de

Alzheimergesellschaft Ratzeburg e.V.
Barbara Kollenbrandt
Tel. 04544-1377 oder 0152-08437971
bn.kollenbrandt@t-online.de

Mittwoch, 19. Juni 2019, von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wohnung gestalten - Wohnung erhalten

Wohnungsanpassung und alternative Wohnformen für Senioren

Mit Cornelia Hagelstein, Pflegefachkraft und Wohnberaterin, Pflegestützpunkt Kreis Herzogtum Lauenburg
Pia Lüneberg-Kleinschmidt, Ergotherapeutin und Wohnberaterin, Demenznetz Herzogtum Lauenburg

Ort: Johanniter Krankenhaus, Vortragssaal, Am Runden Berge 3, 21502 Geesthacht

Anmeldungen und weitere Informationen:
Pflegestützpunkt im Kreis Herzogtum Lauenburg
Wasserkrüger Weg 7
23879 Mölln
Tel. 04542-826549
info@pflegestuetzpunkt-herzogtum-lauenburg.de

Mittwoch, 11. September 2019, von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Wenn die eigenen Eltern älter werden - Herausforderungen im Sozialrecht

Grundsicherung, Hilfe zur Pflege, Elternunterhalt

Mit Thomas Richert, Jurist und stellvertretender der Bürgerbeauftragten des Landes Schleswig-Holstein

Ort: Praxisklinik, Cafeteria, Wasserkrüger Weg 7, 23879 Mölln

Anmeldungen und weitere Informationen:
Pflegestützpunkt im Kreis Herzogtum Lauenburg
Wasserkrüger Weg 7
23879 Mölln
Tel. 04542-826549
info@pflegestuetzpunkt-herzogtum-lauenburg.de

Woche der Demenz

Mittwoch, 18. September 2019, von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wer rastet, der rostet - Aktiv sein mit und trotz Demenz!

Aktivierungs- und Beschäftigungsangebote gemeinsam ausprobieren

Mit Barbara Hergert, Demenznetz Herzogtum Lauenburg

Ort: Johanniter Krankenhaus, Vortragssaal, Am Runden Berge 3, 21502 Geesthacht

Anmeldungen und weitere Informationen:
Pflegestützpunkt im Kreis Herzogtum Lauenburg
Wasserkrüger Weg 7
23879 Mölln
Tel. 04542-826549
info@pflegestuetzpunkt-herzogtum-lauenburg.de

Woche der Demenz

Donnerstag, 19. September 2019, von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wer rastet, der rostet - Aktiv sein mit und trotz Demenz!

Aktivierungs- und Beschäftigungsangebote gemeinsam ausprobieren

Mit Barbara Hergert, Demenznetz Herzogtum Lauenburg

Ort: Praxisklinik, Cafeteria, Wasserkrüger Weg 7, 23879 Mölln

Anmeldungen und weitere Informationen:
Pflegestützpunkt im Kreis Herzogtum Lauenburg
Wasserkrüger Weg 7
23879 Mölln
Tel. 04542-826549
info@pflegestuetzpunkt-herzogtum-lauenburg.de